Nachdem ich die tolle Visualisierung vom Tagesanzeiger Das Märli von weissen Weihnachten gesehen habe, musste ich sie einfach spontan nachbauen. Gar nicht so leicht, mal eben Wetterdaten aus dem Ärmel zu schütteln, deshalb ist meine Grafik nur mit Daten einer Wetterstation rund 7 Kilometer von Dortmund entfernt gefüttert und deckt auch nur die Weihnachtsfeiertage von 1993 bis heute ab. Für nächstes Jahr bin ich dann gewappnet und bastel mir was Nettes mit bis dahin angefragten Dortmunder Daten seit „Neunzehnhundert-schieß-mich-tot“. Hier meine vom Tagesanzeiger abgeguckte, fix zusammengebaute „Instant“-Grafik:

WeißeWeih