Seit Mitte Februar arbeite ich als Praktikantin beim SRF Data in Zürich. Schon jetzt konnte ich viel lernen, zB machte mich der schweizer Programmierer und Datenjournalist Timo Grossenbacher erst auf das Tidy Data Prinzip von Hardley Wickham aufmerksam, das in mein aktuelles Journocode-Tutorial mündete.

Für mein erstes Datenstück analysierte ich Daten zum Export von Kriegsgütern schweizer Firmen seit 2000 bis 2014 in R und bereitete den Code für die Veröffentlichung der neuen Daten für 2015 vor. Da Transparenz hier groß geschrieben wird, ist bald auch das Analyseskript auf ihrer GitHub-Seite.

Dies ist der Artikel, den Timo auf Grundlage der Analyse geschrieben hat: