Seit 2006 zeichnet das Journalistenblatt Medium Magazin jedes Jahr 30 herausragende Nachwuchstalente bis 30 aus. Ausbilder, Chefredakteure, Personalverantwortliche oder ehemalige Top 30 können ihre Vorschläge einreichen und begründen. Das „Top 30“-Team des Medium Magazins entscheidet dann – nach zeitaufwändigen Recherchen und intensiven Diskussionen – welche Nachwuchstalente auf die diesjährige Liste kommen.

Ich freue mich wahnsinnig darüber, in diesem Jahr dazuzugehören. Das ist eine tolle Auszeichnung und eine riesige Motivation, weiter zu arbeiten und noch mehr aus dem herauszuholen, was möglich ist. Ich möchte mich herzlich beim Medium Magazin für diese Ehre bedanken.

Außerdem danke ich Julius Tröger und Martin Hoffmann, die mich vorgeschlagen haben, für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen. Ein spezieller Dank gilt auch der Person, die mich als „fachlich erste Sahne“ bezeichnet hat. Dieses Urteil hat mich sehr erfreut und hungrig auf Erdbeeren mit Sahne gemacht.